Über mich:

Der Wunsch mit Holz zu arbeiten führte mich vorerst zu einer Schreinerlehre im Bereich Denkmalpflege, die ich 2001 abschloss.
2006 begann ich mich für den Geigenbau zu interessieren. Nach einem Praktikum bei Judith Bauer in Lissabon arbeitete ich dort Teilzeit im Bereich Reparaturen.
Ab 2008 machte ich mich im Süden Portugals selbständig wo ich mich dann auch mit dem Neubau von Instrumenten beschäftigte, was inzwischen den Großteil meiner Arbeit ausmacht.

Seit 2014 studiere ich Streichinstrumentenbau an einer Fachhochschule in Markneukirchen. In dem sehr praxisbezogenen Studium geht es um den Neubau von Streichinstrumenten aller Art (moderne und historische) sowie deren Restaurierung.
Für Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Lage:

Meine Werkstatt in Portugal liegt ruhig, außerhalb der Ortschaft, geeignet um Instrumente in Ruhe und ohne Zeitdruck auszuprobieren. Ab August 2017 werde ich mich die meiste Zeit dort aufhalten.